Startseite
    TALLINN SUMMER SCHOOL
    Bibliothek
    Allgemeines
    Ausflüge
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/mein-praktikum-in-dublin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die 7. Woche

Montag hatte ich noch frei und ab dieser Woche bin ich auch in der anderen Schicht. D.h. ich habe jetzt Dienstag und Donnerstag Spätdienst und bin nicht mehr in der selben Schicht wie die Chefin. Janina ist leider auch nur noch 2 Wochen da ... na ja so ist es halt.

Dienstag hatte ich mich aufs Musiknoten katalogisieren gefreut, aber leider war keiner von den Katalogisieren da. Ich habe Rosemary drauf angesprochen und sie klärt das mal ab. Ansonsten darf ich mich ja um den Backstock und die Cabine kümmern – Toll =( und ich darf jetzt auch endlich die Durchsicht der Musik-CDs beenden. Sprich ich fange da noch mal von vorne an, denn in der Zwischenzeit wurde sicher einiges ausgeliehen usw. aber es ist trotzdem relativ sinnfrei...egal, ich bin beschäftigt.

Mittwoch haben wir uns die Bibliothek im ILAC Center angesehen. Dort gibt es die Musikbibliothek (nicht sehr viel CDs aber einige Notenbücher), das Lerncenter (besonders für Sprachenlernen) Da kann man Lernprogramme auf CD-ROM oder Bücher ausleihen oder am Onlineprogramm „Tell me more“ verschiedene Sprachen in verschiedenen Leveln üben. Das war echt gut. Dann gibt es noch die Business Bibliothek. Dort finden viele Recherchen statt und es gibt 108 ZSN sowie viele Tageszeitungen. Zudem werden zu verschiedenen Themen, Firmen und bekannten Irischen Persönlichkeiten Zeitungsausschnitte gesammelt und für den Nutzer bereitgestellt. Außerdem gibt es eine Menge verschiedener Datenbanken und einige Veranstaltungen und Infomaterial für Leute die ihre eigene Firma gründen wollen. Ich habe dort gleich anklingen lassen, dass ich da gerne 1 oder 2 Tage arbeiten wollen würde. Die Bibliothekarin gibt es an ihre Chefin weiter und ich frage mal Mark, aber ich glaube meine Chancen stehen nicht wirklich gut =( Aber fragen kostet ja nichts! Danach ging es noch zum Kurs Book Reading Club. Dort wurde uns erzählt wie man am besten einen Buchclub gründet und was man alles beachten muss. Das war auch interessant und ich habe richtig Lust bekommen, selber an so einem teilzunehmen. Aber Coner hatte mich eh gefragt, ob ich ihn bei seinen Jugendleseclub unterstützen mag – passt ja mal wieder wie die Faust aufs Auge =)

 

16.9.11 22:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung