Startseite
    TALLINN SUMMER SCHOOL
    Bibliothek
    Allgemeines
    Ausflüge
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/mein-praktikum-in-dublin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Giant's Causeway und Belfast

Gestern stand mal wieder ein Ausflug an, bei dem ich sonntags um 5.20 Uhr aufgestanden bin. So menschenleer habe ich die Hauptverkehrsader (O’Connell Street) noch nie gesehen. Der Start war irgendwie schön blöd und so war der ganze Tag etwas durcheinander. Es fuhren 2 verschiedene Buse zum selben Ausflug und ich habe meinen erst nicht gefunden, dann durch Zufall bekommen. Leider hatten wir 20 Min Verspätung, weil die andere Person das wahrscheinlich auch nicht so geblickt hat. Wir haben kurz in Belfast gehalten, obwohl auf dem Plan stand, dass wir nachmittags noch 1 Stunde Zeit hätten. War aber nicht so und zum Sonntag waren die Geschäfte 9 Uhr noch zu. Dann ging es weiter zum Carrick-a-red Rope Bridge. Dort hatten wir nur 50 Min Zeit – was aber zeitlich nicht passte, da es 1km bis zur Brücke ging und man dort immer nur in einer Richtung drüber laufen konnte. Der Ausblick war dafür aber sensationell.

Wir hatten dann 40 Min Verspätung, da wir auf ein Mädel gewartet haben, die aber den Bus gewechselt hat ohne dem Fahrter Bescheid zu geben!!! UNGLAUBLICH!!! Dann ging es weiter die Küstenstraße lang zum nächsten Stop: Giant’s Causeway. Hier hatten wir genügend Zeit nur leider regnete es jetzt Trotzdem war auch hier die Natur faszinierend. Dieses Naturphänomen steht auf dem selben Level wie die amerikanischen Berge. Es gehört außerdem zum UNESCO Weltkulturerbe. Echt genial uns sehenswert. Wir wären dann sogar fast pünktlich weiter, hätte dann nicht so ein indisches Ehepaar im überfüllten Restaurant essen müssen! Wir haben dann noch kurz beim Dunluce Castle halt gemacht. Dies diente als Vorlage für das Schloss bei den „Chroniken von Narnja“. Den nächsten Stop bei der Bushmills Distillery haben wir dann leider nicht mehr geschafft, waren dafür aber überpünktlich wieder in Dublin. Ich glaube der Fahrer hatte echt keine Lust mehr, was ich aber verstehe, denn von 26 Reisenden waren 20 immer zu spät...

1.8.11 21:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung